Auf den Punkt gebracht: Besiege Deine Unsicherheit
Dank der Transaktionsanalyse gewaltfreie Kommunikation erzielen
19. Oktober 2018
Schlagfertig und spontan – So versteht Dich Dein Chef
23. Oktober 2018

Auf den Punkt gebracht: Besiege Deine Unsicherheit

Du sitzt deinem Chef im Gespräch gegenüber und plötzlich versteift sich deine Haltung? Deine Sprache wird abgehackt und du musst dich räuspern? Schnell wird Dir klar, dass Kommunikation nicht nur über die Sprache funktioniert, sondern auf allen Ebenen der Wahrnehmung. Erfahre in dieser Reihe, wie Kommunikation funktioniert und wie du alle Mittel einer erfolgreichen Kommunikation beherrscht.
Was ist Kommunikation?
Kommunikation, nach dem Sender-Empfänger-Modell, funktioniert von Gehirn zu Gehirn. Du sendest Worte, Körpersprachen oder auch Argumente, die Du in Deinem Gehirn gespeichert hast. Dein Chef verarbeitet in seinem Gehirn die Informationen, die er hört, sieht, schmeckt, fühlt und riecht. Genauso verarbeitest Du Informationen, die Du von Deinem Chef erhalten hast. Dadurch entsteht ein Austausch von Informationen.
Möchtest Du Deinem Chef eine wichtige Nachricht mitteilen, zum Beispiel eine Idee zur Optimierung oder auch, warum gerade Du die Gehaltserhöhung verdient hast, dann ist die Wahl des richtigen Mittels entscheidend. Dafür kannst Du drei unterschiedliche Ebenen benutzen.
So sendest Du nicht nur auf allen drei Ebenen Informationen an Deinen Chef. Dieser wird Deine Aussagen auch über diese drei Ebenen aufnehmen und verarbeiten. Daher ist es wichtig, dass Du Dir bereits im Vorfeld Gedanken machst, wie Du Dir das Gespräch mit Deinem Chef vorstellst. Eine Studie hat belegt, dass Menschen sich am liebsten persönlich mit ihrem Gegenüber unterhalten. Und das wird auch Dein Chef so sehen.

"Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen." - Konfuzius

Deine sprachlichen Mittel sollten so gewählt werden, dass Du eine angemessene Ausdrucksweise verwendest, in der Du Dich sicher fühlst und auch auf Gegenfragen mit Bravour antworten kannst. Die Körpersprache verrät viel über Deine innere Gefühlswelt. Über daher am besten ein paar Mal vor dem Spiegel, wie Du Deinem Chef gegenübertreten möchtest. Fühlst Du dich innerlich ruhig und gelassen, wird auch deine Körpersprache keine Nervosität ausstrahlen. Auch Dein Sprachtempo und Deine Stimmhöhe sollten ausdrücken, dass Du von Deinen Stärken überzeugt bist. Sprich ruhig und ohne Hast. Fürchte Dich nicht davor, auch mal eine kurze Pause einzulegen, um die Reaktion Deines Chefs abzuwarten.
Eine gelungene Kommunikation mit Deinem Chef muss nicht schwer sein. Mit diesen einfachen Tipps und dem Wissen über die verschiedenen Ebenen der Kommunikation, tritts Du im nächsten Chefgespräch selbstbewusst auf!
 

Und nun Erwecke DEN CHEFLöwen
in Dir, indem Du auf allen Ebenen erfolgreich kommunizierst!
Hast Du die Kontrolle über alle Ebenen der Kommunikation in Deiner Hand? Lasse es uns in den Kommentaren wissen! Und teile diesen Blogeintrag heute noch mit Deinen Freunden & Deiner Familie, damit auch sie von Deinem Insiderwissen profitieren können!
 

Willst Du noch mehr hilfreiche Tipps & Tricks für Deine Gespräche mit Chefs? Dann ab zu unserem KOSTENLOSEN Webinar! Damit setzt Du Deinem nächsten Chefgespräch die Krone auf!

Folge! Teile! Like!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Newsletter
JETZT EINTRAGEN

Trage Dich jetzt in unseren Newsletter ein.

Und erhalte wöchentliche Updates und die neusten Neuigkeiten als erstes.
close-link
Teile diesen Post mit all Deinen Freunden!
close-image