Das unschlagbare Parfum für Dein Chefgespräch
Sich selbst lieben um beim Chef zu punkten
11. September 2018
Wie führt man ein angenehmes Gespräch mit dem Chef
13. September 2018

Das unschlagbare Parfum für Dein Chefgespräch

Wusstest Du das wir besonders fremde Menschen über all unsere Sinne wahrnehmen? Dies geschieht meistens unbewusst. Es beginnt mit dem Geruchssinn. Du kennst bestimmt die Phrase: Person x und Person y können sich gar nicht riechen. Genau das solltest Du bei einem wichtigen Gespräch mit Deinem Chef, Manager oder Kunden vermeiden.
Unsere Nase hat schon lange vor unseren restlichen Sinnesorganen entschieden, ob wir eine bestimmte Person riechen können oder nicht. Aber was heißt das für Dich? In Vorbereitung auf ein Gespräch solltest Du auf ein gut gewähltes Parfum und auf einen frischen Atem achten. Vermeide also schwere Gerüche oder gar einen Kaugummi, verwende lieber einen neutralen, fast sauberen Duft, der zu Dir passt. Für den Atem empfiehlt sich ein einfaches Pfefferminzbonbon. So bewirkst Du bereits zum ersten Händeschütteln ein angenehmes Gefühl bei Deinem Gegenüber.
Noch ein kleiner extra Tipp zum Schluss, wenn Du um eine Gehaltserhöhung oder eine höhere Position in Deinem Unternehmen buhlen möchtest empfiehlt es sich in einen wirklich guten Duft, der zu Dir passt zu investieren. Denn dann gilt gerade die Devise: Geld kommt zu Geld und Geld kann man bekanntlich riechen!
 
Getreu nach dem Motto: "Geld stinkt nicht"
 
Also nicht vergessen Erwecke DEN CHEFLöwen in Dir, indem Du förmlich riechst wie ein Gewinner!

Aber unter dem Strich spielen neben dem persönlichen Duft auch andere Elemente eine wichtige Rolle in Deinem Chefgespräch. In unserem brandneuen Webinar* lernst Du sieben Tipps & Tricks, wie Du Dich am besten in so einem Gespräch verkaufst.

*Es steht nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Verfügung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.